Unsere Partner

Qualität durch Zusammenarbeit

Partner für Krankengymnastik u.v.m.

Alle Berufsgruppen arbeiten gleichberechtigt und zielorientiert zusammen (z.B. Pflege, Therapie, Ärzte und mobiler sozialer Dienst).


Die Kooperation ist kundenorientiert und aufeinander abgestimmt. Die rechtlichen Grundlagen für Kooperationen werden berücksichtigt. Die Schnittstellen zwischen den verschiedenen Leistungsbereichen sind geklärt. Zuordnungen werden regelmäßig auf ihre Gültigkeit überprüft.

 

 

Unsere Partner sind:


Ärzte, Gesundheits- und Sozialdienste, Beratungsstellen, Betreuer, Krankengymnasten, Logopäden, Kliniken, Behörden und Kostenträger, Berufsverbände, Bildungsinstitutionen, Wohlfahrtsverbände und weitere ambulante Anbieter häuslicher Krankenpflege, Altenpflegeheime und spezielle Therapieeinrichtungen.


Zur Ergänzung unseres Leistungsangebots haben wir mit anderen Anbietern häuslicher Krankenpflege den Pflegeverbund im Afk.eV gegründet. Dieser wurde neben den konfessionellen Anbietern als offizielle Pflegeberatungsstelle der Stadt Essen anerkannt und entsprechend gefördert. Nach der Einstellung der Förderung durch die Stadt Essen ist dies die einzig verbliebene dezentrale Beratungsstelle und finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen. Die Einrichtungen der Wohlfahrtspflege wurden allesamt geschlossen. Die koordinierte Zusammenarbeit mit allen diesen Partnern ist Voraussetzung für den Erfolg unseres Pflegeauftrages.


Wir legen Wert auf ein Vertrauensvolles, ehrliches und konstruktives Verhältnis zu allen beteiligten Berufsgruppen und sichern den beständigen Dialog mit unseren Partnern.